Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Ein Leben ohne Audi? Unvorstellbar!

Am 3. September 1949 ist in Ingolstadt die Auto Union GmbH gegründet worden. Im Audi Forum feiert man den 70. Geburtstag mit drei Sonderausstellungen.

Für Audi Mitarbeiter ist das eigentlich eine Pflichtveranstaltung: Die Geschichte ihres Unternehemens wird derzeit im Audi Forum aufbereitet – und zwar gleich in drei Sonderausstellungen.

Werksleiter Albert Mayer und Thomas Frank (Geschäftsführer Auto Union GmbH) warten auf der Audi Piazza auf den Zug. Rein theoretisch. Die “Installation” ist Teil der Ausstellungen zu 70 Jahre Audi in Ingolstadt. Der Bahnhalt wird im Dezember eröffnet.

Während es auf der Piazza einen Blick in die Zukunft gibt (inkl. einem kleinen Audi Bahnhalt! – siehe Beweisfoto) und man im Gebäude Markt und Kunde den “1000 Geschichten” aus dem Werk in Ingolstadt folgen kann, begibt man sich im museum mobile ganz zurück zu den Anfängen. “W49 – Neustart in Ingolstadt” heißt die Ausstellung und Melanie Arzenheimer hat sich bei Thomas Frank über das W wie wann, warum und wer überhaupt erkundigt:

Die Ausstellung „W49“ im museum mobile dauert bis Ende Februar 2020. Die beiden anderen Ausstellungen sind bis 21. September 2019 für Audi-Mitarbeiter und alle Interessierten zugänglich.

Kommentare sind deaktiviert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen