Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Hotel- und Kongresszentrum – was tut sich?

IFG-Geschäftsführer Norbert Forster erläutert den Stand der Bauarbeiten und die Pläne beim Hotel- und Kongresszentrum auf dem Gießereigelände.

Das Hotel- und Kongresszentrum ist eine riesige Baustelle. Auf der nachfolgenden Grafik (copy: IFG) sieht man, wie die Gebäude angeordnet werden. Das Hotel besteht aus zwei Flügeln, die parallel zur Roßmühlstraße und Schloßlände angeordnet sind. Dazwischen befindet sich das Kongresszentrum, das nach Norden darüber hinausragt.

Plan Hotel und Kongreeezentrum Foto: IFG

 

Kosten – Wer zahlt was und wer betreibt Hotel und Kongresszentrum? – Norbert Forster im Interview

 

Kongressteilnehmer und Ingolstädter Bürger – Wer hat was vom Kongresszentrum und Hotel?

 

Was ist auf der Baustelle zur Zeit zu sehen – September 2019. Und warum musste mehr in die Tiefe gegangen werden als ursprünglich geplant?

 

Warum gibt es zwei Zufahrten – Schloßlände und zusätzlich Roßmühlstraße?

 

 

Kommentare sind deaktiviert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen