IngolStadtBuch1 – Menschen und Orte

Das IngolStadtBuch1 ist jetzt im Buchhandel  (Hugendubel -Theresienstraße und Westpark, Buchhandlung Gerd Stiebert – Holzmarkt) zum Preis von 6,90 Euro erhältlich. Für Interessierte hier das Inhaltsverzeichnis:

Das IngolStadtBuch befasst sich mit Menschen und Orten in Ingolstadt.

Menschen

008 Endstation Baggersee – Wie und warum der Pressesprecher des Klinikums verhaftet wurde

016 Mehr als tägliches Brot – Brot-Sommelier Thomas Hackner
über Brot, Reinheitsgebot und Food-Pairing

026 Geburtstag nach dem Tumor – Klaus Mittermaier – Rückblick auf
50 Jahre und ein Trauma

042 Sie will seinen Tod – Ingrid Cannonier und Sascha Römisch in
„Besuch der alten Dame“

050 Alles Huhn oder was? – Die Malerin Elisabeth-Anna Jung liebt
das Federvieh

058 „Ingolstadt war mein Sprungbrett“ – Karsten Wettberg im Interview

064 Mit der „SCHNATTERGANS“ unterwegs – Die Ingolstädterin Lisl Schwab war die erste bayerische Kunstfliegerin

070 Was macht eigentlich – Josef Jauernig?

Orte

072 Zwischen Westpark und GVZ – Die Gestalter der
Landesgartenschau 2020 sind gefordert

082 Rathaus: Wortprotokoll statt Livestream? – Was Hans Stachel dazu
meint und warum München vorbildlich ist

092 50 Jahre Freundschaft? – Zwischen dem Verein Freunde des
Bayerischen Armeemuseums und dem Museum gibt es auch
mal Zwist

104 Warum Ingolstadt? – Michael Klarner, Beatrix Schönewald
und Theodor Straub über Mary Shelleys Roman Frankenstein

114 Der rote Hahn – Geschichte der Ingolstädter Feuerwehr

122 Sportbar oder Almhütte – Szene-Gastronom Sandro Montuori hat
ein neues Lokal eröffnet: Nero

128 Eisbar mit Münsterblick – Das Stella d‘Oro hat jetzt eine „Filiale“

134 Ausgezeichnete Bayerische Küche – Das Gasthaus Stark in
Wolkertshofen ist einen Ausflug wert