Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

LGS-Gelände: Vergesst Friedrichshofen nicht!

Pius-Viertel, Pius-Steg – wenn es um das Gelände der Landesgartenschau im Norden Ingolstadts geht, dann fällt er immer, der Name Pius. Und das haben die Friedrichshofener wohl schon moniert, wie LGS-Geschäftsführerin Eva Linder beim Baustellenfest auf dem Gelände betonte.

Sie sprach mit Dagmar Voß, der Geschäftsführerin der Bayerischen Landesgartenschau GmbH und Veranstaltungs-Moderator Johannes Langer über die zu erwartenden Besucherzahlen, den zweiten Grüngürtel und diese „Überdosis Pius“:

Kommentare sind deaktiviert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen