Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Alle Beiträge zum Thema %s “Klinikum”

Sollte am Klinikum eine Schlamperei vertuscht werden?

Die Verteidiger im Lehmann-Prozess glauben, dass der frühere Klinikum-Chef Heribert Fastenmeier die Erhöhung der Geschossfläche zugunsten eines Bauträgers im eigenen Interesse veranlasst hat.

Anonymes Video und Briefe

  Ministerpräsident Markus Söder hat bei Facebook über die österreichische FPÖ und das die Parteispitze entlarvende Video aus Ibiza gepostet: „Mit solchen Gruppen lässt sich…

600.000 Euro hin oder her

Es ist eine städtische Realsatire mit strafrechtlichem Finale: der Verkauf des Areals des alten Krankenhauses an der Sebastianstraße. Es behauptet ein Bauträger, er habe 600.000…

Stammtischparolen

(hk) Manche Ingolstädter glauben offensichtlich, im Strafverfahren gegen Alfred Lehmann und zwei andere (in der Baubranche auch sehr prominente) Mitangeklagte ginge es nicht mit rechten…

Aktenschwund

Viele Spekulationen aber wenig Erkenntnisse über verschwundene Akten.

Ein Schaden von 1,2 Millionen Euro?

Verschaffte Alfred Lehmann einem Bauträger aus dem Landkreis Pfaffenhofen ein Baugrundstück und bekam deshalb eine Wohnung günstig?

Vom Aufstieg einer windigen Stadt

Peter Schnell blickte auf 30 Jahre als Oberbürgermeister Ingolstadts zurück – vom heftig kritisierten Klinikums-Baubeschluss über die “spontane” Einrichtung der Fußgängerzone bis zum Glanzstück Stadttheater…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen