Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Alle Beiträge zum Thema %s “Landgericht Ingolstadt”

Das „gescheiterte“ Geständnis

Ein Geständnis kann eine Strafe mildern. Alfred Lehmann scheiterte bei dem Versuch, strafmildernd etwas zu gestehen.

Alfred Lehmann droht Strafhaft

Im Strafverfahren gegen Alt-Oberbürgermeister Alfred Lehmann droht dem Angeklagten jetzt eine Freiheitsstrafe ohne Bewährung.

Ungeklärte Probleme?

Das Verfahren gegen Alfred Lehmann und den Repräsentanten eines Bauträgers aus dem Landkreis Pfaffenhofen nähert sich dem Ende. Über fast alle strittigen Sachverhalte wurde zwischenzeitlich…

Sollte am Klinikum eine Schlamperei vertuscht werden?

Die Verteidiger im Lehmann-Prozess glauben, dass der frühere Klinikum-Chef Heribert Fastenmeier die Erhöhung der Geschossfläche zugunsten eines Bauträgers im eigenen Interesse veranlasst hat.

Lichtblick für die Angeklagten

Nach sieben Verhandlungstagen zog die Große Strafkammer des Landgerichts Ingolstadt unter dem Vorsitz von Jochen Bösl eine Zwischenbilanz. Nicht alles, was in der Anklageschrift gegen…

Ein Schaden von 1,2 Millionen Euro?

Verschaffte Alfred Lehmann einem Bauträger aus dem Landkreis Pfaffenhofen ein Baugrundstück und bekam deshalb eine Wohnung günstig?

Kein finanzieller Vorteil?

Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft Ingolstadt, Alt-Oberbürgermeister Alfred Lehmann habe sich beim Erwerb von  Wohneinheiten in der Hildegard-Knef-Straße in Ingolstadt  unzulässig finanzielle Vorteile verschafft, ist wohl…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen